Juergen_Franke_Bonn

Wechsel Vodafone zu 1und1

7. Schritt: Die Rufnummernportierung von Vodafone nach 1und1 beauftragen.

Hier schildere ich nun Schritt für Schritt wie Sie die Rufnummernmitnahme bei 1und1 einstellen.

rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild1Nachdem Sie sich im Kundencenter von 1und1 eingeloggt haben klicken Sie zuerst auf den Reiter „1&1 Mobile Internet“ und dann auf „Mobilfunk“. Dann gelangen Sie zu dem Bildschirm wie im Bild 1. Dort setzen Sie vor der Rufnummer die Sie umziehen wollen einen Hacken. Dann wird der Button „Rufnummer mitnehmen“ aktiv. Dann darauf klicken.

Weiter mit Bild 2


rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild-2Dann kommen Sie zum Bildschirm „Rufnummern-Mitnahme beauftragen (Bild 2). Setzen Sie dort die Haken wie  von Ihnen gewünscht. Anders als im Bild dargestellt hatte ich die Portierungserklärung bereits bei meiner Kündigung abgegeben, also auf „ja“ geklickt.

Weiter mit den Bildern 3, 4, 5 und 6.


In den Bilder 3, 4, 5 und 6 sehen Sie die nächsten Schritte. Wichtig ist es, dass Ihre persönlichen Daten so erfasst werden wie diese auch bei Ihrem alten Anbieter vorliegen.

rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild3

rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild5rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild4

rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild6









rufnummern-mitname_-zu-1und1-bild7Den Status Ihres Vertrages sehen Sie im Bild 7

Hier gehts zum 8. Schritt

Hier gehts zum 6. Schritt

Autor: Jürgen Franke

Jürgen Franke

6 Schritt: Kündigungsbestätigung von Vodafone kam per SMS

Die Kündigungsbestätigung des Mobilfunkvertrages bei Vodafone kam nach ein Paar Tagen, per SMS. Bestätigt wurde die Kündigung zum Ende der Restlaufzeit. Das sind noch etwa 5 Monate.

Telefonterror oder Kundenrückgewinnung?

Schon vor Eingang der Kündigungsbestätigung haben mich, mehrmals am Tag, Mitarbeitern der Firma Vodafone versucht zu erreichen. Nach ein bis zwei Tagen hat mich dann eine Mitarbeiterin erwischt. Da ich keine Zeit hatte wollte man mich später anrufen. Aus Zeitgünden ignoriere ich ein paar Tage die Anrufe vom Vodafone-Kundenrückgewinnungsprogramm. Es wurde übrigens immer die gleiche Rufnummer übermittelt. Dann nahm ich ab.

Unwissenheit oder Lüge? EUR 25,-- für die Kündigungsrücknahme.

Die nette Dame fragte mich nach den Gründen meiner Kündigung. Sie hat mir dann, eine einmalige Gutschrift über 25,-- EUR angeboten, wenn ich die Kündigung zurücknehme. Ich könne dann ja erneut kündigen, es wäre ja bis zum Vertragsende noch genügend Zeit. Nachteile hätte ich dadurch nicht. Das erschien mir unglaubwürdig. Ich nahm die Kündigung nicht zurück. Auf meine Frage ob die Rufnummernmitname erfasst sei gab sie an, das das sowie so erst zum Vertragende möglich ist. Da sei ganz sicher. Nach dieser Aussage fühlte ich mich in meiner Entscheidung, die Vodafone Kündigung nicht zurückzunehmen bestätigt.

Für mich stellt sich hier die folgende Frage:

Wusste die Mitarbeiterin von Vodafone es nicht besser oder wollte sie mich um jeden Preis zurückgewinnen? War es überhaupt eine Mitarbeiterin von Vodafone oder irgendein Call-Center das heute für Vodafone und morgen für die Mitbewerber anruft?

Im nächsten Teil lesen Sie wie Sie die Rufnummernmitnahme bei 1und1 beantragen.

Hier gehts zum 7. Schritt

Hier gehts zum 5. Schritt

Autor: Jürgen Franke

Jürgen Franke

5. Schritt. Erhalt der Mobilfunkkarte von 1und1

1und1_sim_karte_wird_geliefertBereits zwei Tage nach der Bestellung kommt die neue Sim-Karte. Damit kann die neue All-Net-Flat von 1und1 erstmalig genutzt werden.  Neben der Sim-Karte gab es auch eine Schnellstart-Anleitung und ein kleines Heft in dem die Funktionen und Leistungen der 1und1 Control-Centers erklärt werden. Das ist sicher, für Neukunden von 1un1, eine schöne Hilfe die die Ersteinrichtung des 1und1 Control-Centers wesentlich erleichtern.

Die Sim-Karte von 1und1 kam nicht per Einschreiben.

Anders als bei der Bestellung angegeben kam die neue Handykarte nicht per Einschreiben mit persönlicher Übergabe. Zwar mussten bei der Bestellung die Personalausweisdaten angegeben werden, dass dient wohl nicht dazu die Übergabe per Einschrieben durch den Postboten sicherzustellen.

Hier gehts zum 6. Schritt

Hier gehts zum 4. Schritt

Autor: Jürgen Franke

Jürgen Franke

4. Schritt: Text für die Kündigung beim alten Mobilfunkanbieter

Der Mobilfunkvertrag wurde mit Antrag auf vorzeitige Portierung gekündigt. Gleichzeitig wurde beantragt, dass nach Portierung der Rufnummer für die verbleibende Restlaufzeit eine neue Sim Karte mit Rufnummer zur Verfügung gestellt wird.   Dies, damit während der verbleibenden Restlaufzeit des Vertrages nicht nur Gebühren gezahlt werden müssen, sondern auch telefonieren werden kann.

Mit dem folgendem Text wurde der Handy-Vertrag gekündigt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Vodafone-Vertrag  zum nächstmöglichen Zeitpunkt.  Spätestens jedoch nach Ablauf meiner Mindestvertragslaufzeit
zum xx.xx.20xx.

Gleichzeitig bitte ich Sie, meine Rufnummer zur vorzeitigen Portierung an meinen neuen Anbieter,  die 1&1 Telekom AG, freizugeben.

Eine entsprechende Anfrage erhalten Sie in den nächsten Tagen.

Nach Übertragung der Rufnummer übersenden Sie mir bitte eine andere Sim-Karte mit einer neuen Rufnummer. Dies, damit ich während der verbleibenden Restlaufzeit meines Vertrages nicht nur Gebühren zahlen muss, sondern auch telefonieren kann. 

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung der Kündigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu.

Mit freundlichen Grüßen,

Autor: Jürgen Franke

Jürgen Franke

3. Schritt: Die Kündigung beim alten Provider. Hier Vodafone.

Obwohl es eigentlich nicht notwendig ist kündige ich nun den alten Mobilfunkvertrag bei Vodafone. Auch wenn hier und da gesagt wird, dass der neue Mobilfunkanbieter die Kündigung des alten Vertrages übernimmt sollte der alte Handyvertrag selber gekündigt werden.

Nur so kann man sicher sein das die Kündigung ankommt. Und Sie vermeiden Streitigkeiten falls es irgendwo klemmt.

Hier sehen Sie den Text der Kündigung Mobielfunkvertrages

Hier gehts zum 2. Schritt

Hier gehts zum 4. Schritt

Autor: Jürgen Franke

Jürgen Franke

2. Schritt: Eingang 1und1 Bestellbestätigung der All-Net-Flatrate

Der erste Schritt.

bestellbestaetigung-1und1-all-net-flatKurz nach der Bestellung geht die Bestellbestätigung von 1und1 ein. Insgesamt gehen zwei E-Mails ein.

Die wichtigste ist sicher, die Bestellbestätigung. Im Anhang werden die AGB´s mitgeschickt.

Die Sim-Karte mit der neuen, vorübergehend erteilten Rufnummer, soll in den nächsten Tagen mit der Post kommen. Diese wird in jedem Fall persöhnlich übergeben um Missbrauch zu vermeiden.

Wenn die alte Nummer bei dem altem Provider, hier Vodafone, freigegeben ist wir die Rufnumer wieder umgestellt

Hier geht es zum 3 Schritt, der Kündigung des Mobilfunkvertrages

Hier gehts zum 1. Schritt

Autor: Jürgen Franke

Jürgen Franke
Jürgen Franke